Schnarchmaske

Schnarchmaske

Das Schnarchen kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Folglich gibt es auch eine Reihe verschiedener Lösungen dafür. Speziell bei dem gefährlichen Apnoe-Schnarchen ist schnelle Hilfe z.B. mit einer Schnarchmaske notwendig. Bei dieser Form des Schnarchens setzt die Atmung nachts im unbewussten Zustand für eine unterschiedliche lange Zeit und kann so lebensbedrohlich sein. Um hier möglichst schnell Abhilfe zu schaffen sind sogenannte Schnarchmasken in unterschiedlichen Dimensionen und Funktionen das Mittel der Wahl.

Eine Schnarchmaske zur CPAP-Behandlung

Wer beispielsweise mit einer Schnarch App feststellt, dass der Verdacht für diese gefährliche Form des Schnarchens besteht, sollte unbedingt und unverzüglich den Hausarzt aufsuchen. Die Auswirkungen des Apnoe-Schnarchens können schnell gelindert werden, wenngleich ein Mittel gegen Schnarchen wie eine Schnarchmaske an der Stelle etwas überdimensioniert erscheinen.

Eine Schnarchmaske wird vor dem Einschlafen über die Nase, den Mund oder beides gestülpt. Angeschlossen an ein entsprechendes Gerät pumpt dieses beständig Sauerstoff gegen die Atmungsorgane. So wird der Druck auf die verengte Atemwege erhöht und die gefährlichen Atemaussetzer verkürzt.

Die Schnarchmaske kann die Schlafqualität maßgeblich verbessern

Unser Schlaferlebnis hängt maßgeblich von der Ruhe während der Schlafphase sowie der Sauerstoffversorgung ab. Eine Schnarchmaske sorgt einerseits dafür, dass ausreichend Sauerstoff zugeführt wird. Andererseits besteht die Hauptaufgabe darin die Atmung während des Schlafens zu überwachen und Alarm zu schlagen, wenn diese aussetzt.

So mag man an dieser Stelle über das äußerlich hinweg sehen, da so der erholsame Schlaf auch für diejenigen sichergestellt wird, die unter dem Apnoe-Schnarchen leiden. Eine solche Anti Schnarch-Maske ist zweifelsfrei gewöhnungsbedürftig, rettet aber die Qualität ihrer Nacht und die des darauffolgenden Tages.

Beurer SL 60 elektrische Schnarchmaske mit Schnarch App
  • Die Schnarchmaske wird während der Nacht wie eine Schlafmaske getragen und...
  • Auf die Vibration reagiert der Körper mit einer Festigung der...
  • Die maximale Impulsintensität, Empfindlichkeit und Startzeit können Sie...
  • Die Maske besteht aus weichem und angenehmen Textilmaterial, kann mit einem...
  • Im Lieferumfang enthalten: Beurer SL 60 Schnarchmaske (23,5 x 9 x 3,4 cm,...

Mit der Schnarchmaske schnarchen vermeiden und Lebensqualität hinzugewinnen

Schnarchen LebensqualitätSchnarchmasken sind speziell gefertigte Produkte, die versuchen möglichst natürlich zu wirken, gleichzeitig aber funktional immens wichtige Aufgaben übernehmen. Dieser Spagat an wichtigen Aufgaben hat dazu geführt, dass die Hersteller immer weiter an der Qualität der Anti Schnarch-Maske entwickelt haben. Heutzutage gibt es hier ein sehr breites Angebot, aus dem jede Anforderung bedient werden kann.

Eine Schnarchmaske gegen Schnarchen ist also ein Produkt, das Sie akzeptieren müssen. Vielmehr können Sie sich aufgrund Ihres individuellen Gesichtes sowie den Verträglichkeiten verschiedene Modelle heraussuchen und aus diesen auswählen. Vielfach sind die Produktbilder ein Stück weit verschreckend, jedoch dienen sie lediglich der Präsentation. Auf Ihrer Haut und in Ihrem Gesicht muss die Schnarchmaske für Ihre Sicherheit während der Schlafphase sorgen und dabei angenehm zu tragen sein.

Eine Schnarchmaske gegen Schnarchen aussuchen

Die Schnarchmaske gibt es grundsätzlich in verschiedenen Varianten. Diese berücksichtigen beispielsweise die verschiedenen Phobien und Ängste der Anwender. Wer hier vollkommen vorurteilsfrei auswählen kann, ist mit einer Schnarchmaske für Mund und Nase zusammen sehr gut aufgestellt. Das Abdichten von Mund und Nase gleichzeitig führt jedoch bei dem einen oder anderen Schnarcher zu Panikzuständen.

Hier sind dann beispielsweise reine Nasenmasken als Schnarchmaske ebenso funktional, speziell dann, wenn das Schnarchen aus dem Nasenbereich kommt. Gleiches gibt es natürlich auch für den Mundbereich und ermöglicht somit eine individuelle Anpassung.

Die Schnarchmaske in den Alltag integrieren

Schlafmaske RoutineSpeziell bei einer sogenannten CPAP-Behandlung bei einem Apnoe-Schnarchen ist die Schnarchmaske unabdingbar. Wie beschrieben sorgt sie während der Phase der Atemaussetzer für eine beständige Luftzufuhr und somit für das Verkürzen dieser gefährlichen Phasen.

Gerade anfangs ist das Tragen einer Schnarchmaske sehr ungewohnt und teils befremdlich. Sie selbst wissen allerdings am besten, was Sie im Schlaf am meisten stört. Ein hohes Gewicht? Harte Materialkanten? Alle diese Anmerkungen haben die Hersteller berücksichtigt, sodass Sie heute eine Produktpalette verschiedener Anti Schnarch-Masken haben, die ultraleicht und zudem sehr weich sind. So werden störende Hindernisse beseitigt und Sie können sich voll auf Ihre Erholung konzentrieren.

Die Befestigung einer Schnarchmaske ist elementar wichtig

Damit die Schnarchmaske auch richtig auf der Nase und dem Mund hält, ist es natürlich wichtig diese ausreichend zu befestigen. Dies erfolgt bei vielen Modellen über ein Gurt-System, welches am Hinterkopf einstellbar ist.

So wird die Schnarchmaske genau mit dem notwendigen Druck auf die Atemorgane gezogen, der dafür notwendig ist. So können der wichtige Sauerstoff und die Atemluft nicht entweichen. Gleichzeitig ist die Materialauswahl allerdings so raffiniert zusammen gestellt, dass Sie die Befestigung fast nicht spüren.

Lernen Sie Ihren Körper auf eine Schnarchmaske an

Schlafmaske GewonheitEine Schnarchmaske zu tragen ist sicherlich ein eklatanter Eingriff in die Bettruhe. Aufgrund der Diagnose ist die Veränderung jedoch lebenswichtig. Insofern gibt es hier nichts zu beschönigen, dennoch können Sie sich das richtige Modell mit der richtigen Verarbeitung aussuchen. Scheuen Sie nicht die Auswahl, denn schließlich ist es Ihre Erholung.

Was in den ersten Nächten noch weitestgehend „fremd“ wirkt und Sie vielleicht auch um die eine oder andere Minute Schlaf bringt, pendelt sich aber mit der Zeit als Normalität ein. Der Körper gewöhnt sich an die Schnarchmaske und schon nach wenigen Tagen werden Sie diese nur noch sehr geringfügig wahrnehmen.

Nutzen Sie die Chance der notwendigen Veränderung, um sich Ihre Schlafqualität zurück zu holen. Viel zu häufig vergessen Betroffene wie sehr Ihnen der Schlaf fehlt – und wie leistungsfähig Sie mit einem erholsamen Schlaferlebnis sind. Das sollte jedem Betroffenen Antrieb genug sein sich auch auf eine Schnarchmaske einzulassen und die Vorteile davon nutzen zu können.

Das Angebote an Anti Schnarch-Masken ist riesig

Wer sich mit den offiziellen Zahlen auskennt, weiß wie viele Menschen unter verschiedenen Formen des Schnarchens leiden. Man schätzt, dass rund 10% der Bevölkerung von dem Apnoe-Schnarchen betroffen sind. Das ist ein großer Markt für medizinische Anbieter, der zugleich Weiterentwicklungen ermöglicht. Diese kommen Ihnen zugute und sorgen für einen besseren Schlaf. Was vielleicht im ersten Moment komisch aussieht, nutzen 10% der Bevölkerung – und so sollten Sie auch jegliche Scham ablegen und die riesigen Vorteile erholsamen und ungefährlichen Schlafes in den Vordergrund stellen.

Schnarchmaske
4.7 (93.33%) 3 vote[s] 5